Aktuelles aus dem Förderzentrum


Liebe Eltern, liebe Besucher und Besucherinnen unserer Homepage,

 

 

 noch eine Woche Unterricht, dann sind erst einmal Winterferien. Diese haben wir uns alle wirklich verdient!

Die Zeugnisse werden am Freitag verteilt und Sie können sehen, wir ihr Kind gearbeitet hat. Über viele gute Noten werden Sie sich freuen können, ein paar schlechte sind auch dabei. Aber jetzt zu schimpfen, bringt gar nichts.

 

Erholen Sie sich alle zusammen gut und im neuen Halbjahr geht es mit guten Vorsätzen weiter.

 

Was wäre denn da notwendig?

1. Helfen Sie Ihrem Kind, egal ob in Klasse 1 oder 6, beim Packen des Ranzens. Viele schlechte Noten entstehen, weil wichtige, eisatzbereite Arbeitsmittel fehlen.

2. Kontrollieren Sie das Erledigen der HA. Sie müssen nicht kontrollieren, ob diese richtig sind - das ist unsere Aufgabe. Aber OB diese wirklich erledigt worden sind, diese Kontrolle obliegt Ihnen.

3. Wenn Leistungskontrollen oder Tests anstehen, erinnern Sie Ihr Kind daran und fragen es ab. 

4. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Ihre eigene Schulzeit. Was hat bei Ihnen gut geklappt, was nicht....und vielleicht sogar, warum nicht.

 

Nach wie vor gelten in unserem Haus folgende Regeln: 

- Einhalten der Abstands- und allgemeinen Hygieneregeln und der Niesetikette

- Tragen Mund-Nasen-Bedeckung (ffp2 oder med. Maske) im Schulgebäude bis ins Klassenzimmer

- 3x wöchentlich Testung aller an Schule beteiligten Kinder und Erwachsenen, die Möglichkeit besteht auch für alle Genesenen und Geimpften.

- Zusätzlich setzen wir für das gesamte pädagogische und technische Personal täglich die 3G-Regel um.

  

In den öffentlichen Verkehrsmitteln gilt weiter die Pflicht eine ffp2- oder medizinischen Maske zu tragen. 

 

Bis zu den Osterferien bleiben wir in den festen Klassen, auch wenn sich die diesbezügliche Verordnung ändern sollte. So gewähren wir eine verlässliche Planung sowohl für unsere Schülerinnen und Schüler als auch für unsere Lehrerinnen.

 

Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, bei denen wir helfen können, melden Sie sich bitte und achten dabei aber bitte auf einen angemessenen Umgang.

 

Freundlich Grüße und bleiben Sie gesund! 

Ihre  Ute Schnabel

 

Download
20220203-Fortschreibung_der_Schul-_und_K
Adobe Acrobat Dokument 276.1 KB
Download
20220122-Anpassung_des_Leitfadens_zur_Ko
Adobe Acrobat Dokument 134.5 KB


Download
21_02_12_KULTUS_Empfehlung_Krankheitsanz
Adobe Acrobat Dokument 164.3 KB
Download
21_11_22_Anlage_Formblatt-Notbetreuung.p
Adobe Acrobat Dokument 464.2 KB